Hollands Hope: Schimmelresistent

Hanfsamen aus die Niederlande: Hollands HopeHollands Hope war die Sorte des Hanfanbaubeginns in Holland ! Ideal fürs Freie, sehr THC-haltig da eine Kreuzung zwischen Skunk und Afghani. Eine stabilisierte Sorte die überall auf der Welt mittlerweile vertreten ist und durchaus einen guten Ruf für Erntesicherheit auch in schlechten Jahren hat und konstante Qualitäten liefert. Schimmel- und Schädlingsresistent.

Holland’s Hope ist eine kräftige, überwiegend Indica-geprägte Cannabis Hybride mit sehr kurzer Blüteperiode.

Diese Sorte ist ideal für den Freilandanbau in kühlen Klimaregionen, in denen ein kurzer Sommer die Anbausaison begrenzt. Aus Holland’s Hope-Saatgut wachsen kräftige, robuste Pflanzen heran, die gegen Schädlinge und Pilzkrankheiten resistent sind und oft eine Höhe von zwei Metern erreichen können, sogar in kühlen Sommern. Ertrag: Die Hollands Hope ist Outdoor gezüchtet ein wahres Ertrags-Monster. Selbst mit einem schlechten Sommer lässt sich noch eine gute Ernte rausholen. Die Pflanze bildet armdicke, große Buds, wobei das Blatt/Blüten Verhältnis ein bisschen mager ist, also: Mehr Erntearbeit.

Niederländische Anbauer haben die Vorteile von Holland’s Hope seit vielen Jahren genutzt. Tatsächlich waren die herausragenden Leistungen in kühleren Klimazonen der Grund für die Namensgebung dieser Sorte — es handelte sich um eine der ersten Cannabissorten, die den Freilandanbauern in den Niederlanden Hoffnung gegeben haben!

Holland’s Hope ist eine stabile Mischung aus Afghan und einer früh erntereifen Skunk-Sorte. Sie erzeugt einen hochpotenten Rauch mit einem fruchtig-erdigen Geschmack.


Holländische Hanfsamen bestellen

Dieser Beitrag wurde unter Indica Samen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.