Cannabis ist zweihäusig, weiblich oder männlich

Weibliche/ feminisierte Samen und Pflanzen.Männliche oder weibliche Blüte?

Cannabis ist zweihäusig, die Hanfpflanze hat also männliche und weibliche Pflanzen. Unbefruchtete, weibliche Blütenspitzen enthalten die höchsten Konzentrationen des psychoaktiven THC. Leider ist das natürliche Verhältnis von weiblichen zu männlichen Pflanzen 50/50. Mehr weibliche Pflanzen würde auch mehr Marijuana bedeuten.

Das Geschlecht der Hanfsamen lässt sich rein äußerlich nicht erkennen und be­stimmen. Dazu müssen die Hanfsamen zuerst keimen und wachsen. In der Vorblüte zeigt die Pflanze dann ihr Geschlecht. Männliche Pflanzen wachsen oft schneller und höher als die Blütenbildenden weiblichen Verwandten. Die männliche Pflanze bildet kleine Pollen­säckchen in den Blattachseln der Triebe aus, die nach der Reifung platzen und mikrofeine Pollen verströmen. Diese Pollen können vom Wind getragen weite Entfernungen zurückle­gen, um weibliche Pflanzen zu bestäuben. Das ist ihre natürliche Bestimmung und Aufgabe.

Weibliche Pflanzen bilden zu Beginn feine Blütenfäden, die sich zu schönen „Buds” ent­wickeln. Werden die Blüten dabei von männ­lichen Pollen befruchtet, bilden sich Hanfsamen. Auch das ist so von der Natur gewollt. Der Gärtner möchte das verhindern, denn Hanfsamen im Gras mindernd die Quantität und Qualität und erzeugen beim Verbrennen einen unan­genehmen Geruch und Geschmack. So ist er bemüht, alle männlichen Pflanzen rechtzeitig zu entdecken und aus dem Garten zu entfer­nen. Nur Hanfsamenzüchter haben auch für männ‑

Jetzt kann man auch 100% weibliche Hanfpflanzen bekommen mit feminisierte Samen!

Weibliche Cannabis SamenWeibliche Hanfsamen: Pure Power Plant (oder PPP) ist eine erstaunlich potente, überwiegend Sativa-geprägte Sorte, die in den späten 90er Jahren aus südafrikanischen Cannabisvarietäten entwickelt wurde, darunter die Sorten Durban, Swazi und Malawi. In den letzten Jahren wurde diese sehr beliebte Hybride auch in einer feminisierten Version gezüchtet, sodass sich noch mehr Anbauer über ihre Qualitäten freuen können.

Das erstaunliche Wachstumspotential dieser rein weiblichen, sehr kräftigen Pflanze ist ein gutes Beispiel für die Kraft von Hybriden, bei denen ein Abkömmling nicht miteinander verwandter Sorten eine bessere Leistung als jede seiner Elternsorten erbringt. PPP ist in allen Wachstumsphasen sehr aktiv und sie erreicht in der Blüteperiode eine große Höhe, was hohe Erträge von den ausgewachsenen Pflanzen ermöglicht.

Pure Power Plant produziert lange, glitzernde Blütenknospen mit einem süßen Geschmack nach Kiefer und Anis, und einem kräftigen sozialen Buzz-Effekt, der sowohl das Bewusstsein als auch den Körper erfasst.

Crystal Marijuanasamen bestellen
HIER WEIBLICHE HANFSAMEN BESTELLEN!

Dieser Beitrag wurde unter Weibliche Samen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.